Auch dankendes Ablehnen ist mitunter eine Kunst, die gelernt sein will. Aber es kann eben schon sehr schmerzen, wenn jemand "Nein" sagt, gerade wenn es dabei um Keira Knightley (29) und die Fortsetzung der Fluch der Karibik-Reihe geht: Darin wird man die schöne Britin nicht noch einmal sehen. So hart dies für die Fans sein mag, so bittere Pillen musste die Schauspielerin schon selbst in der Vergangenheit schlucken: Zu ihrem Abschlussball nämlich wollte einfach kein junger Mann Keira ausführen.

Dabei würde man in England die legendären "Proms" ohnehin nicht so ausgiebig zelebrieren wie in den USA, so die Hollywood-Schönheit laut The Huffington Post. Und weil sie nun einmal kein Date abbekam, machte sie einfach das Beste daraus: "Ich ging dann mit meiner besten Freundin hin, weil keine von uns beiden dorthin eingeladen wurde. Wir waren dann die Verabredung der jeweils anderen, das war eigentlich ganz lustig. Sie ist toll und noch immer eine meiner besten Freundinnen." So gesehen hätte es den Damen dann doch nicht allzu viel ausgemacht, dass sie tatsächlich niemand als Begleitung gewollt hatte.

Heute könnte so etwas Keira selbstredend nicht mehr passieren, hat sie doch Ehemann James Righton (31) an ihrer Seite. Wenn ihr die Darstellerin als echte Fans aber total gerne zum Tanz auffordern würdet, dann tut dies doch einfach im Geiste und macht hier noch ein Quiz über sie:

Keira Knightley bei der Premiere von "Colette"Getty Images
Keira Knightley bei der Premiere von "Colette"
Keira Knightley, 2007Getty Images
Keira Knightley, 2007
Keira Knightley mit ihrem Mann James Righton und ihren ElternGetty Images
Keira Knightley mit ihrem Mann James Righton und ihren Eltern


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de