Julia Jasmin Rühle (27), die "JJ" aus Berlin - Tag & Nacht, hat dem Fernsehformat "Adieu" gesagt - über Jahre hinweg war sie darin zu sehen, doch nun feiert sie ihren Abschied. Nicht zuletzt ist der Grund hierfür ihre kleine Tochter. Denn die Sendung ist nicht nur ein Segen für die Menschen, die daran teilnehmen - das wusste auch schon Chameen Loca (24), als sie Anfang 2013 den Cast verließ.

Im Mai des letzten Jahres erzählte Chameen dann auch gegenüber Promiflash davon, wie sie ihre Zeit als "Jessica" in der Soap empfand: "Der Nachteil ist natürlich, dass zu viele denken, es sei echt." Deswegen stieg auch sie damals zunächst einmal aus, denn nach zwei Jahren, so meinte sie, hätte sie auch ein Stück weit ihre Identität verloren - zu sehr wurden Figur und tatsächliche Person miteinander vermischt: "Es war ja nicht so, dass sie mich nur 'Jessica' genannt haben, sondern dass sie dachten, ich bin so. Und Jessica war halt drogensüchtig und Jessica hat einen Männerverschleiß von was weiß ich was gehabt. Und das haben die immer auf mich geschlossen. Obwohl es gar nicht so ist."

Letztendlich konnte sie sich aber doch wieder dazu entschließen, zu "Berlin - Tag & Nacht" zurückzukehren - ob es ihrer Kollegin vielleicht ähnlich gehen wird?

Hört euch doch einfach selbst noch einmal das damalige Interview mit Chameen an:

[Folge nicht gefunden]
Chameen LocaFacebook/ Chameen Loca
Chameen Loca
Julia Jasmin Rühle aka JJ Sexy beim InTouch-Event in DüsseldorfMathis Wienand/Getty Images for Intouch
Julia Jasmin Rühle aka JJ Sexy beim InTouch-Event in Düsseldorf


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de