Bei einer Trennung leiden oftmals nicht nur die Betroffenen selbst, sondern auch das Umfeld. Beim Liebes-Aus von Mandy Capristo (24) und Mesut Özil (26) sind neben ihren süßen Hunden wohl auch die Fans betroffen. Während sich die Sängerin erst vor Kurzem mit warmen Worten an ihre Unterstützer wandte, meldet sich jetzt auch der Kicker bei seinen Fans zu Wort.

Mesut Özil
Mesut Özil/Facebook
Mesut Özil

"Geschafft, das war die letzte Autogrammkarte für heute. Freue mich, euch auf diesem Weg zumindest ein klein wenig zurückgeben zu können", schrieb Mesut, wie gewohnt, gleich in fünf Sprachen via Facebook. Nach seiner Verletzungspause arbeitet der Profifußballer gerade an seinem Comeback auf das grüne Feld. Sicherlich gilt sein Dank den Fans, die ihn in seiner Auszeit unterstützt haben. Aber auch denjenigen, die ihm in der schweren Zeit der Trennung beigestanden haben, könnte diese Nachricht gewidmet sein. Zu seinem Dankespost stellte Mesut ein Foto von sich online, auf dem er eine Autogrammkarte unterzeichnet. Wie es in seinem Inneren derzeit aussieht, behält der Kicker jedoch weiterhin für sich.

Mesut Özil
Instagram / Mesut Özil
Mesut Özil
Mesut Özil und Mandy Capristo
WENN
Mesut Özil und Mandy Capristo