Bei den deutschen Nationalkickern beherrscht gerade ein bestimmtes Thema die Schlagzeilen: die verhängnisvolle Post-WM-Trennungswelle. Neben Mesut Özil (26) und Mandy Capristo (24) haben sich auch Manuel Neuer (28) und Kathrin Gilch nach dem ganzen Weltmeister-Trubel dazu entschieden, von nun an getrennte Wege zu gehen. Ausgerechnet der Altmeister der WM-Helden, GQ-Mann des Jahres Miroslav Klose (36), zeigte sich nun einmal mehr als glückliches Vorbild.

Miroslav Klose und Sylwia Klose
Photopunto / Splash News
Miroslav Klose und Sylwia Klose

13 Jahre lang kickte unser Miro schon in der deutschen Nationalmannschaft und darf sich nun neben dem Weltmeister-Titel auch über die Auszeichnung "GQ Mann des Jahres in der Kategorie Sport" freuen. Beruflich scheint der Fußballer auf einem neuen Karrierehoch zu sein - und auch privat läuft es beim Rekordstürmer prächtig. Bei den GQ-Awards zeigte sich Miro mit seiner Frau Sylwia - und strahlte auf dem Roten Teppich mit ihr um die Wette.

Mandy Capristo und Mesut Özil
Facebook/ Mandy Grace Capristo
Mandy Capristo und Mesut Özil

An einen WM-Fluch in seiner ehemaligen Mannschaft glaubt der Vater von zwei Kindern nicht: Im Interview mit Promiflash sagte er: "WM-Fluch würd' ich das jetzt nicht nennen. Das passiert. Das passiert nicht nur im Fußball. Das passiert überall!"

Manuel Neuer
ActionPress/Dominik Bindl
Manuel Neuer

Was das Liebes-Geheimnis von Miro Klose und seiner Frau Sylwia ist, könnt ihr euch in unserem Video ansehen.