Dass es bei der TV total Stock Car Crash Challenge ziemlich rasant und ruppig zugeht, ist allseits bekannt. Sinn der Veranstaltung ist es, sich in der Veltins-Arena mit Autos zu schubsen, zu drängeln und Crashs zu provozieren. Einem Hobby-Rennfahrer wurde diese Crash-Challenge nun aber zum Verhängnis, denn Luke Mockridge (25) musste nach einem Unfall ins Krankenhaus eingeliefert werden.

WENN

Bei der 1900ccm-Klasse hatte Luke sich wohl etwas überschätzt: Nach einem Crash wurde er ziemlich durchgerüttelt und musste das Rennen vorzeitig abbrechen. Während das Rennen munter weiterging, hieß es für Luke ab ins Krankenhaus! Bei der Siegerehrung der mittleren Klasse gab Moderator Steven Gätjen (42) dann die Gewissheit: Luke hatte sich bei dem Unfall wirklich verletzt, zum Glück aber nichts Ernstes. Er musste wegen einer leichten Gehirnerschütterung behandelt werden. Auch Alena Gerber (25) hatte es zu Anfang des Rennens schon erwischt, sie landete auf dem Dach und wurde mächtig durchgeschüttelt. "Mir tut die Rübe schon ein bisschen weh", gestand sie in einem Interview mit Charlotte Würdig (36).

Stefan Raab
ProSieben / Willi Weber
Stefan Raab

Ob es Luke rechtzeitig zur finalen Siegerehrung wieder aus dem Krankenhaus in die Veltins-Arena zurückschaffen wird, ist noch nicht klar.

Stefan Raab
ProSieben / Willi Weber
Stefan Raab