Das Jahr 2014 war für Teen Mom Farrah Abraham (23) mehr als turbulent. Weil sie sich mit Sex-Filmchen in der Porno-Branche etablieren wollte, wurde sie von MTV kurzerhand gefeuert und aus der Reality-Show geschmissen. Dann entschied sie sich, ihrer Pole-Dance-Karriere wieder nachzugehen und verdient jetzt mit Strippen und Tanzen ihr Geld. Nun verkauft Farrah ihr Haus in Texas - geht ihr etwa das Geld aus?

Farrah Abraham
Instagram/ Farrah Abraham
Farrah Abraham

Ihr Häuschen in Austin kann sich wirklich sehen lassen: Es besitzt vier Schlafzimmer, vier Badezimmer auf einer Gesamtfläche von knapp 300 Quadratmetern und hat einen riesigen Garten mit Spielplatz. Für schlappe 750.000 Dollar hat Farrah das Haus zum Verkauf angeboten. Und das nicht irgendwo, sondern im Internet via Twitter. Dort schreibt sie: "Es ist wahr, ich verkaufe mein Haus." Warum sie ihr Eigenheim verkaufen möchte, dazu hat die Teen Mom leider noch nichts gesagt. Entweder geht ihr wegen des geplatzten MTV-Deals langsam das Geld aus, oder das Strippen bringt so viel Kohle rein, dass sie sich ein größeres Haus leisten möchte.

Farrah Abraham
WENN
Farrah Abraham

Farrah wird ihre Fans sicher in den sozialen Netzwerken auf dem Laufenden halten, wohin sie ziehen wird und was ihre weiteren Pläne für die Zukunft sind. Ihr kennt euch mit der freizügigen Teen Mom besonders gut aus? Dann testet doch euer Wissen hier in unserem Quiz:

Farrah Abraham
Screenshot Vivid
Farrah Abraham