Nach den spektakulären Comebacks von Isabell Horn (30) und Felix von Jascheroff (32) zurück ans GZSZ-Set kennen die Gerüchte kein Halten mehr. Nachdem sich kürzlich auch schon Rhea Harder (38) positiv zu einer möglichen Rückkehr zur erfolgreichen Daily Soap geäußert hatte, zeigt nun mit Nina Bott (36) ein weiterer, ehemaliger Serien-Liebling seine Bereitschaft zu einem erneuten Mitwirken in der Serie.

Gegenüber Promiflash sprach die Schauspielerin, die bei GZSZ Cora Hinze verkörperte, über ein mögliches Comeback: "Mal gucken. Vielleicht mit Rhea zusammen, dann ja!" Bereits 2011 erzählte Nina, dass sie zur Darstellerin noch sehr viel Kontakt habe. Und auch ihre Fans, die selbst neun Jahre nach ihrem Ausstieg noch treu zu ihr halten, spielen eine gewichtige Rolle in Ninas GZSZ-Plänen, wie sie selbst zugibt: "Jeden Tag schreibt wieder jemand: 'Mensch, komm bitte zurück!' Ich glaube das war auch eine unvergessliche Zeit für uns, daher kann ich es gut nachvollziehen. Es tut natürlich gut, wenn es den Zuschauern auch so ging.”

In unserer "Coffee Break"-Episode könnt ihr sehen, was Nina und Rhea noch zu einer möglichen GZSZ-Rückkehr zu erzählen haben:

[Folge nicht gefunden]
Rhea HarderWENN
Rhea Harder
Rhea HarderGetty Images
Rhea Harder
Nina BottPatrick Hoffmann/WENN
Nina Bott


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de