Als viel beschäftige Frau muss Kim Kardashian (34) natürlich viel Reisen und machte in den vergangenen Tagen unter anderem im hautengen Dress Melbourne unsicher. Ein großer Nachteil an den vielen geschäftlichen Trips ist natürlich auch, dass sie ihre kleine Tochter Nori (1) nicht so oft sieht. Doch nun hat das Warten endlich mal wieder ein Ende!

Kim Kardashian und North West
AKM-GSI / Splash News
Kim Kardashian und North West

Schon in der vergangenen Woche ließ die amerikanische TV-Persönlichkeit mit einem süßen Schnappschuss durchblicken, dass sie ihre Prinzessin ziemlich vermisst. Doch jetzt kommt die gute Nachricht für die Mama: Am vergangenen Dienstag landete sie endlich wieder im stylischen Business-Outfit und mit fetter Sonnenbrille auf der Nase am Flughafen in Los Angeles und konnte sich endlich auf den Weg zu ihrer Familie machen. Nach satten elf Tagen wird die Wiedersehensfreude bei Mutter und Tochter sicherlich riesig gewesen sein.

Kim Kardashian und North West
SIPA/WENN.com
Kim Kardashian und North West

Während die letzten fast zwei Wochen also Oma Kris Jenner (59) auf den kleinen Wonneproppen aufgepasst hat, ist nun endlich die Mama wieder zu Hause. Ob Nori schon bald ein Geschwisterchen bekommt, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

Kim Kardashian und North West
Instagram / Kim Kardashian
Kim Kardashian und North West