Vor elf Jahren kamen Overground ganz groß raus. Die Band, die dank Casting-Show Popstars durchgestartet ist, feierte mit "Schick mir nen Engel" damals Riesen-Erfolge. Jetzt zeigten sich die beiden Ex-Bandkollegen Marq und Ken gemeinsam. Riecht das nicht nach einem Comeback?

Das ehemalige Mitglied Akay Kayed verriet Promiflash, wie es um die Band steht: "Ja, ich meine, wir haben auch vor drei Wochen noch das letzte Reunion-Angebot für Overground gekriegt, ob wir wieder Bock haben auf die Bühne zu gehen. Und na klar, ich meine wenn du einmal Musiker bist und auf der Bühne standest, willst du immer wieder auf die Bühne gehen", verriet der Ehemann und Papa, der inzwischen als Partyveranstalter arbeitet: "Es juckt auf jeden Fall wieder, definitiv." Das ist doch Musik in den Ohren der Overground-Fans! Die sind nämlich auch Jahre nach der Trennung immer noch zahlreich vorhanden, worüber sich Akay mächtig freut: "Wir haben übrigens morgen noch einen Fanclub-Treffen mit den Jungs. Es kommen 150, 200 Fans aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, um uns zu sehen und das nach jahrelanger Pause. Und das zeigt eigentlich schon, dass die Band alles richtig gemacht hat."

Absolut! Bei einer so tollen Fanbase, wäre da nicht eine baldige Reunion der deutschen Boyband denkbar? Akay gibt zu: "Es ist nicht ausgeschlossen." Na, das ist doch mal ein Grund zur Hoffnung!

Mehr über ein mögliches Comeback der Band erfahrt ihr im "Newsflash"!

Ken MiyaoFacebook / Marq P. Musiq
Ken Miyao
Akay Kayed und Ken MiyaoFacebook / MarQ P.
Akay Kayed und Ken Miyao
Akay KayedPromiflash
Akay Kayed


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de