Dieses Liebes-Comeback wäre das erste kleine Wunder der Adventszeit: Gibt Mandy Capristo (24) ihrem Mesut Özil (26) noch eine Chance? Das erste süße Anzeichen: Mesut soll am Samstag schon wieder Gassi mit Mandys Mops Don Capone gegangen sein - in ihrer Heimat Bürstadt!

Der Fußballstar zurück in der Heimat seiner Ex-Freundin - von diesem Besuch berichtet die Bild am Sonntag. Ein Bekannter von Mandy will sogar mehr wissen: "Die beiden verstehen sich wieder sehr gut, sind befreundet, stehen in engem Kontakt und lachen auch schon wieder miteinander." Zuletzt sogar bei ihrem Stammitaliener, wie es aus dem Umfeld heißt. Und trotzdem - das Ex-Traumpaar, das sich im Oktober nach eineinhalb Jahren trennte, aber schon seit einigen Wochen wieder etwas annähert, lässt es offenbar ruhig angehen. "Es wäre zu viel, hier jetzt über ein Liebes-Comeback zu reden, noch zieht sie nicht zurück nach England", sagt Mandys Bekannter.

In der kommenden Woche wird Mesut nach seiner längeren Verletzungspause nach London zu seinem Verein Arsenal zurückkehren. Neben der auskurierten Knieverletzung scheint Mesuts Zeit in Deutschland auch ein wenig Reha fürs Herz gewesen zu sein...

Deutsche Fußballnationalmannschaft bei der Trikot-Vorstellung
Odd Andersen/AFP/Getty Images
Deutsche Fußballnationalmannschaft bei der Trikot-Vorstellung
Senna Gammour bei einer Fashion Show in Düsseldorf
Mathis Wienand / Getty
Senna Gammour bei einer Fashion Show in Düsseldorf
Monrose bei The Dome 55
Sean Gallup / Getty
Monrose bei The Dome 55
Heino, DJ Antoine, Mandy Capristo und Dieter Bohlen, DSDS-Jury 2015
Getty Images
Heino, DJ Antoine, Mandy Capristo und Dieter Bohlen, DSDS-Jury 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de