Tritt Pietro Lombardi (22) seiner Frau Sarah (22) bald zur Primetime auf die Füße? Die beliebte RTL-Tanzshow Let's Dance könnte künftig einen für einige Beteiligte möglicherweise schmerzhaften Ableger bekommen. Nach dem Vorbild der britischen Sendung "Stepping Out" sollen im Sommer 2015 Promis ohne Profi-Tänzer auf dem Parkett bestehen - und zwar an der Seite ihrer Partner!

Laut Informationen der Bild am Sonntag sollen fünf Promi-Paare in vier 90-minütigen Live-Shows gegeneinander antreten. Schon im Juni 2015, das wäre unmittelbar nach dem Finale der nächsten "Let's Dance"-Staffel, soll es losgehen. Neben dem DSDS-Traumpaar Pietro und Sarah könnte beispielsweise auch Lilly Becker (38) dabei sein und ihre in diesem Jahr mit großem Einsatz antrainierte Tanz-Expertise an ihren Mann Boris (47) weitergeben. RTL lässt auf Anfrage von Promiflash zu den Informationen der Bild am Sonntag lediglich verlauten: "Wir entwickeln und pilotieren viel."

Soll heißen: Es wird zurzeit viel ausprobiert. Was es tatsächlich ins Abendprogramm schafft, ist demnach noch unklar. Auch zu personellen Entscheidungen (Wer tritt an? Wer moderiert?) macht der Sender deshalb noch keine Angaben.

Genauso rätselhaft wie der derzeitige Planungsstand des "Let's Dance"-Ablegers ist dieses Quiz zur beliebten Show:

Tanja Szewczenko und Willi GabalierJakob Kaliszewski/WENN
Tanja Szewczenko und Willi Gabalier
Alexander Klaws und Isabel EdvardssonUta Konopka/WENN.com
Alexander Klaws und Isabel Edvardsson
Sarah Engels und Pietro LombardiGetty Images
Sarah Engels und Pietro Lombardi


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de