Mit Gipfeltreffen kennt sie sich aus, doch diese Begegnung dürfte selbst für Kanzlerin Angela Merkel (60) ein besonderes Erlebnis gewesen sein. In Berlin traf sie die Hollywood-Stars Tom Hanks (58) und Steven Spielberg (67) und konnte dabei selbst einmal die Rolle des Fan-Girls einnehmen.

Tom Hanks
INFphoto.com
Tom Hanks

Der "Forrest Gump"-Mime und der Jurassic Park-Regisseur drehen derzeit ihren gemeinsamen Film "St. James Place" in der Bundeshauptstadt und der Umgebung, und da ließ es sich die Kanzlerin nicht nehmen, dieses Spektakel mit eigenen Augen anzusehen. Am Freitagabend schlug sie an der Glienicker Brücke auf und durfte das Privileg genießen, das fast allen anderen wartenden Fans verwehrt blieb: den Oscar-Preisträgern die Hand zu schütteln und ein fröhliches Pläuschchen mit ihnen zu halten. Auf Einladung des Filmstudios Babelsberg konnte sich Merkel auch noch eine Szene des Drehs ansehen. Da konnten ihr selbst die eisigen Temperaturen nicht die Laune verhageln. Nach einem gemeinsamen Gang über die Brücke machte sie noch ein fröhliches Erinnerungsfoto mit den Hollywood-Größen.

Angela Merkel
WENN
Angela Merkel

Rund eineinhalb Stunden hat sich die Regierungschefin dem Handelsblatt zufolge Zeit für diesen Besuch genommen. Und wenn ihr noch etwas Zeit habt, könnt ihr hier euer Wissen über die Kanzlerin unter Beweis stellen:

Angela Merkel
AEDT/WENN.com
Angela Merkel