Wow, am heutigen Montag vor zehn Jahren waren Anne Menden (29) und Jörn Schlönvoigt (28) zum ersten Mal als das Zwillingspärchen Emily und Philip Höfer bei GZSZ zu sehen - wenn das mal kein Grund zum Feiern ist. Zwar finden die beiden Schauspieler ihren Start in der Serie heutzutage ganz schön peinlich, doch selbstverständlich können sie auf zahlreiche Geschichten ihrer Serienfiguren zurückblicken. Traurig, freudig oder einfach auf eine andere Art und Weise mitreißend. Fängt man an, die Storys rund um Emily und Philip aufzuzählen, kommt man wohl nicht so schnell zum Ende. Hier gibt es nun dennoch die krassesten Momente zusammengefasst.

Jörn Schlönvoigt und Anne Menden
RTL/ Rolf Baumgartner
Jörn Schlönvoigt und Anne Menden

Familieninterne Liebeleien

Jörn Schlönvoigt und Anne Menden bei ihrem GZSZ-Einstieg
RTL / Rolf Baumgartner
Jörn Schlönvoigt und Anne Menden bei ihrem GZSZ-Einstieg

Kaum haben sie sich kennengelernt, verliebt sich Emily in ihren Halbruder John Bachmann (Felix von Jascheroff, 32) und landet, nichts von ihrer Verwandtschaft wissend, mit ihm im Bett. Doch auch eine zweite leidenschaftliche Nacht gibt es zwischen den beiden. Besonders bizarr: Bei ihrem neuerlichen Sex wissen sie bereits, dass sie Halbgeschwister sind.

Jörn Schlönvoigt und Anne Menden
RTL / Rolf Baumgartner
Jörn Schlönvoigt und Anne Menden

Dramatischer Tod von Papa und Stiefmama

Gerade hat sich die Familie zusammengerauft, schon passiert etwas besonders Dramatisches. Philips und Emilys Vater Hannes Bachmann (Klaus-Dieter Klebsch) und seine Partnerin Senta Lemke (Hanne Wolharn, 46) kommen durch die Folgen eines Flugzeugabsturzes ums Leben. Von nun an sind die Zwillinge auf sich alleine gestellt, doch auf ihre älteren Geschwister können sie stets zählen.

Emilys Freund steht plötzlich auf Männer

Ihre erste richtige Beziehung hat Emily nach einer fatalen Drogensucht mit traurigem Ausgang, bei dem Philip seine Freundin Franzi (Jasmin Weber, 32) verliert, letztendlich mit Lenny Cöster (Alexander Becht, 28). Die beiden ziehen nach einiger Zeit sogar zusammen, doch Emily kommt nicht mit Lennys Freunden klar, die ständig in der gemeinsamen Wohnung abhängen. Als sie dann auch noch herausfindet, dass Lenny plötzlich auf Männer steht, ist das Ende der Beziehung natürlich besiegelt.

Hochzeit mal zwei

Philip war bislang nicht nur ein Mal verheiratet, sondern bereits zwei Mal. Zuerst heiratet er Dascha (Lena Ehlers, 34), denn seiner besten Freundin drohte die Abschiebung aus Deutschland zurück in ihre Heimat. Doch die Ehe wird nach einer Eifersuchtsaktion Aylas (Sila Sahin, 28) annuliert. Einige Zeit später kommen Philip und Ayla sich näher und gehen ebenfalls den Bund der Ehe ein. Aufgrund ihres sehnsüchtigen Kinderwunsches, den Philip seiner Liebsten nicht erfüllen kann, geht die Beziehung letztlich in die Brüche.

Eine überglückliche Familie

Nach dem Tod ihrer großen Liebe Patrick Gerner (Björn Harras, 31), bändelt Emily mit Tayfun Badak (Tayfun Baydar) an und zieht nach einigem Hin und Her mit ihm die kleine Kate (Emilia Klauk), die während eines One-Night-Stands gezeugt wurde, auf. Auch die Entführung des Babys durch Ayla stehen sie gemeinsam durch. Und sogar das Ja-Wort geben sich die beiden, doch nach einer Affäre mit David Brenner (Philipp Christopher) herrscht zwischen dem tollen Paar aktuell ein echter Rosenkrieg.

Eines steht fest, lässt man die zahlreichen Geschichten rund um Emily und Philip noch einmal Revue passieren, kommen so einige spannende Storys wieder auf. Ein Ende ist für die beiden noch längst nicht in Sicht, auf weitere fesselnde Momente mit dem Zwillingspärchen darf man sich also schon jetzt riesig freuen!