Er nahm sein Leben in die Hand und krempelte es komplett um: Damien Gurganious nahm 2009 an der amerikanischen Version von The Biggest Loser teil - gemeinsam mit seiner Ehefrau Nicole. Doch nun trauern seine Familie und Freunde um den 36-Jährigen: Wie seine Frau nun verkündete, verstarb Damien vor wenigen Tagen.

Facebook.com/damien.gurganious

Seine Fans erfuhren über Facebook von der schlimmen Nachricht: "Wie ihr vielleicht wisst, poste ich normalerweise nicht auf sozialen Netzwerken. Daher ist es überaus ironisch und traurig, dass ich euch mit meinem ersten Eintrag über den tragischen Verlust meines Ehemannes Damien Gurganious informieren muss", schrieb Nicole in ihrem Statement. Laut Angaben starb Damien an einer seltenen Autoimmun-Krankheit, der sogenannten "Idiopathischen thrombozytopenische Purpura". Diese führte im Falle des Casting-Teilnehmers zu Gehirnblutungen, denen er schlussendlich erlag.

Facebook.com/damien.gurganious

Auf seiner Facebook-Seite kondolierten und trauerten kurze Zeit später Freunde und Fans von Damien, der im Rahmen von "The Biggest Loser" 64 Kilo abnahm. Er hinterlässt neben seiner Frau auch ihre gemeinsame Tochter Giselle.

Facebook.com/damien.gurganious