Das Unter uns-Comeback von Stefan Franz (48) spaltet zwar die Fans der Soap, denn darüber, dass Bösewicht Rolf wieder die Schillerallee aufmischt, freuen sich natürlich nicht alle Zuschauer. Für Stefan ist der Wiedereinstieg bei "Unter uns" aber eine echte Erleichterung, denn nach seinem Ausstieg hatte er es nicht leicht auf dem Arbeitsmarkt. Im Promiflash-Interview berichtet er von seinem ersten Job nach der Soap:

Stefan Franz
Promiflash
Stefan Franz

"Zuerst habe ich bei Hans Hess Autoteile kommissioniert. Das glaubt man nicht: für sechs Euro die Stunde. Eine sehr fortschrittliche Firma, wie man sieht. Also mit Mindestlohn sind die weit drunter: sechs Euro, klasse! Aber das habe ich ehrlich gesagt nur zwei Monate durchgehalten. Also der Job war mir zu hart. Hut ab vor denen, die sowas machen müssen. Ich habe gesagt, ich mache das nicht weiter." Zum Glück fand Stefan danach aber schnell einen anderen Job.

Stefan Franz
RTL
Stefan Franz

Was der Schauspieler in seiner Zeit nach dem "Unter uns"-Aus noch erlebt hat und mit welchen Jobs er sich über Wasser gehalten hat, erfahrt ihr im Video!

Stefan Franz
RTL / Stefan Behrens
Stefan Franz