Normalerweise ist Christian Ulmen (39) fürsorglicher Papa und Ehemann von Collien Ulmen-Fernandes (33). Doch für eine Rolle wagt er sich auch schon mal zu anderen Ufern auf. In seinem neuen Film "Alles ist Liebe", der ab heute in den Kinos läuft, spielt er den schwulen Victor, der mit seinem Partner ordentlich auf Tuchfühlung geht. Promiflash hat er verraten, wie das war.

Christian Ulmen
WENN / Patrick Hoffmann
Christian Ulmen

"Weil ich selbst heterosexuell veranlagt bin, war es für mich im Kopf dann schon mal, ‘Oh, jetzt muss ich einen Mann küssen zum ersten Mal in meinem Leben’, aber das ist ein Kopfding, und als es dann passierte, war es, als würde man eine Frau küssen", berichtet der Schauspieler im Interview mit Promiflash. Er habe seinen Filmpartner Friedrich Mücke (33) am Ende sogar richtig gerne geküsst.

Christian Ulmen, Tom Beck, Nora Tschirner, Heike Makatsch und Fahri Ogün Yardim
Patrick Hoffmann/WENN.com
Christian Ulmen, Tom Beck, Nora Tschirner, Heike Makatsch und Fahri Ogün Yardim

Was Mücke beim Knutschen mit Christian jedoch störte und wie seine Liebste Collien dazu steht, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

Collien Ulmen-Fernandes und Christian Ulmen
Patrick Hoffmann/WENN.com
Collien Ulmen-Fernandes und Christian Ulmen