Dass Serienliebling Jascha Rust (24) nicht länger als Zac bei GZSZ zu sehen sein wird, war für seine Fans ein echter Schock. Doch die Nachricht vom Ausstieg sollte nicht bedeuten, dass man den Schauspieler fortan nicht mehr zu Gesicht bekommt, schließlich wird der Frauenschwarm schon bald die Sachsenklinik bei In aller Freundschaft auf den Kopf stellen. Wie Jascha nun verriet, war dieses Jobangebot auch der einzige Grund für sein GZSZ-Aus!

Jascha Rust
MDR/Foto: Wernicke
Jascha Rust

Von Ärger am Set, Rauswurf oder sonstigen Soap-Problemen kann also keine Rede sein, wie der TV-Star gegenüber Promiflash betonte: "Naja, ich habe dieses Jobangebot aus Leipzig bekommen, das ich supertoll fand und das ich auf jeden Fall wahrnehmen wollte. Es wäre einfach nicht möglich gewesen, beides gleichzeitig zu machen. Deswegen musste ich mich entscheiden, entweder bei GZSZ bleiben oder etwas Neues ausprobieren und da war für mich klar: Ich werde mal was Neues ausprobieren!"

Jascha Rust
WENN
Jascha Rust

Diese Herausforderung hat Jascha nun in seiner Rolle als Kris Haas gefunden, der am IaF-Set für jede Menge Trouble sorgen wird. Was Jascha sonst noch über seine Zukunft und sein neues Engagement verraten hat, erfahrt ihr in unserem Newsflash-Video!

Jascha Rust
Patrick Hoffmann/WENN.com
Jascha Rust