Vor einigen Monaten noch sorgte Drake (28) für Schlagzeilen, weil er angeblich eine Stripperin bedroht hatte. Klingt ganz so, also sei mit dem Musiker nicht zu scherzen. Jetzt geriet Drake wieder einmal in eine turbulente Situation und das mit niemand Unbekannten. Doch scheinbar trifft ihn dieses Mal keine Schuld. P. Diddy (45) geriet am frühen Montagmorgen mit Drake in einen Streit und sorgte für ein plötzliches Ende der Partynacht. Mit einem einzigen Hieb überzeugte er Drake von seiner Schlagkraft und setzte ihn kurzfristig außer Gefecht.

Lil Wayne und Drake
Maria Fitzsimons/WENN.com
Lil Wayne und Drake

Vor einem Nachtclub in Miami gerieten die beiden Musiker in eine hitzige Diskussion. Angeblich fühlte sich P. Diddy von Drake nicht genug respektiert und betonte das immer wieder. Wie TMZ berichtet, soll Diddy kurz vor dem Faustschlag noch gesagt haben "Du wirst mich niemals nicht respektieren!" Drake war wohl überrascht von dem tätlichen Angriff, aber nicht wirklich k.o.. Ob sich P. Diddy im Nachhinein noch entschuldigt hat oder wie die Streitigkeit zwischen den beiden endete, ist nicht bekannt.

WENN

Ihr seid Fans von Drake? Dann testet hier euer Wissen!

P. Diddy
Getty Images
P. Diddy