Es war wohl die Sensation des diesjährigen Eurovision Song Contests im vergangenen Mai in Kopenhagen: Mit ihrem Song "Rise Like A Phoenix" ersang sich Conchita Wurst (26) die europäische Gesangskrone und entschied den musikalischen Wettbewerb für sich. Doch möchte sie ihren Titel auch verteidigen?

Conchita Wurst
Facebook / Conchita Wurst
Conchita Wurst

Mit ihrem Sieg holte die 26-Jährige den Contest zum zweiten Mal nach 1966 in ihre Heimat - genauer gesagt nach Wien. Doch dem Vorbild von Lena Meyer-Landrut (23), die nach ihrem Sieg in Oslo im darauffolgenden Jahr nochmals startete, möchte die Österreicherin nicht folgen. Im Jahresrückblick Menschen, Bilder, Emotionen erklärte sie im Gespräch mit Günther Jauch (58), dass sie nicht mehr antreten werde: "Jetzt habe ich schon gewonnen. Was will ich denn noch?"

Conchita Wurst
Starpress/WENN.com
Conchita Wurst

Obwohl die Veranstaltung in Wien im kommenden Mai sehr glamourös werden soll, wird Conchita zwar ihren Gewinnertitel noch mal performen, doch ein anderer Künstler wird die Gelegenheit bekommen, den Titel für Österreich zu verteidigen.

Conchita Wurst
Getty Images
Conchita Wurst

Was ihr alles über die Wurst wisst, könnt ihr hier im Quiz testen.