Kein anderer Kandidat hatte jemals so viel Gewicht bei The Biggest Loser verloren wie sie: Ihr spektakulärer Abnehm-Marathon machte Rachel Frederickson (24) international bekannt. Mit viel Disziplin und eisernem Willen kämpfte die ehemals Übergewichtige sich an ihr Ziel, endlich wieder in Form zu sein und selbstbewusst durchs Leben gehen zu können. Doch genau dieses Selbstbewusstsein ist eben wegen ihres dramatischen Gewichtsverlustes in Gefahr.

Screenshot/ NBC

Schon mehrmals musste Rachel ihre plötzlich hagere Figur verteidigen, sich hämische Kommentare anhören. Jetzt hat sie in einem emotionalen Blog-Post auf der Website der Today Show zum Ausdruck gebracht, wie sehr sie unter dem negativen Feedback zu leiden hatte: "Die Kommentare während der Kontroverse nach meinem Gewichtsverlust waren schmerzlich. Mein Selbstbewusstsein wurde erneut von den Stimmen Anderer beeinflusst - dieses Mal in unsterblicher Form von Facebook-Einträgen oder geschriebenen Seiten in Magazinen. Die Leute haben versucht, mich fertigzumachen und (im Privaten) triumphiert", so Rachel.

Rachel Frederickson
Twitter/ Rachel Frederickson
Rachel Frederickson

Aber trotzdem zeigt sie sich kämpferisch und zieht sogar Kraft aus den ärgerlichen Erfahrungen: "Es wird immer andere Stimmen in deinem Leben geben. Der Ärger kommt, wenn du aufhörst, auf dich selbst zu hören. Ich besinne mich darauf, meinen eigenen Entscheidungen zu vertrauen und stark hinter ihnen zu stehen. Ich habe Kraft in diesem Kampf gefunden und ich höre wieder auf meine eigene Stimme!"

Rachel Frederickson
Twitter/Rachel Frederickson
Rachel Frederickson

Starke Worte! Wenn ihr ebenso von Rachel fasziniert seid wie von der Sendung "The Biggest Loser", ist dieses Quiz sicher das Richtige für euch: