Einen völlig Fremden zu heiraten ist etwas, dass sich vermutlich kein Mensch wünscht. Steffi und Pierre taten aber genau das und gaben sich in der Sendung "Hochzeit auf den ersten Blick" das Ja-Wort. Anfangs voller Panik machen die beiden inzwischen einen ziemlich glücklichen Eindruck. Nun fragt man sich: Hält das Glück auch im Alltag an?

SAT.1/Bene Müller

Verliebt, verlobt, verheiratet - diese Reihenfolge hielten Steffi und Pierre nicht ein, als sie vor einem Standesbeamten die Ehe eingingen - dennoch schien das Paar froh darüber zu sein, dass die Show sie zusammengeführt hat. Nachdem sich die anfängliche Aufregung aber legt, erwartet das Paar der stinknormale Alltag und der könnte sich bei ihnen etwas schwieriger gestalten, denn im Gegensatz zu ihm ist sie etwas unordentlicher. Richtige Sorgen bereitet dies Pierre aber nicht, wie er Promiflash verrät: "Das Schwierigste im Alltag ist es wohl, seinen Partner genauer kennenzulernen. Dabei sind es gar nicht mal die Unterschiede, denn die machen eine Beziehung erst interessant."

SAT.1/Bene Müller

Ob sich die beiden aber auch so interessant finden, dass es zwischen ihnen zu etwas mehr als nur Kennenlernen gekommen ist, möchten sie vorerst noch nicht verraten. Auf die Frage danach antworten sie lediglich: "Lassen Sie sich überraschen!" Sieht so aus, als dürfte es zwischen diesen Zweien noch spannend werden.

SAT.1/Frank Dicks