Mit einer krassen Null-Diät verlor Bibi Kossmann mit fast 140 Kilogramm mehr als die Hälfte ihres Gewichtes. Auch wenn der TV-Star durch eine Fressattacke nach einem dramatischen Ereignis in der Familie wieder zehn Kilo zugenommen hat, hat eines sich dennoch nachhaltig verändert - nämlich ihr Selbstbewusstsein.

Promiflash

In einer Zeit, in der Bibi noch über 200 Kilo auf die Waage brachte und Kleidergröße 62 trug, war ihr ihr äußeres offenbar sehr wichtig, wie sie gegenüber Promiflash verriet: "Ich bin nicht ungeschminkt zum Briefkasten gegangen, nie! Meine Haare waren so hoch, Make-up war, also sehr viel drinne, ich hab wirklich viel gebraucht davon." Damit versuchte sie offenbar, den Fokus auf ihr Gesicht zu legen, damit ihr die Leute nicht so "auf den Hintern gucken." Doch das hat sich nun verändert, denn nun lässt es Bibi eher dezenter angehen in puncto Make-up: "Es ist schon verrückt, wenn man sieht, wie man mit den Kilos auch seine Einstellung bei vielen Punkten ändert."

Bibi Kossmann
Promiflash
Bibi Kossmann

Offenbar hat Bibi während ihrer harten Diät auch ihre Einstellung sich selbst gegenüber verändert und bemerkt, dass sie auch ohne viel Make-up toll aussehen kann. Was Bibi alles zu dem Thema gesagt hat, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

Bibi Kossmann
Promiflash
Bibi Kossmann