Lange wurde darüber gesprochen, diskutiert, getrauert: das GZSZ-Ende von Jascha Rust (24). Am Mittwoch war es dann so weit und Zac flimmerte zum vorerst letzten Mal zur gewohnten Zeit am gewohnten Ort über die Mattscheibe. Fast so unspektakulär wie Pia (Isabell Horn, 30) und John (Felix von Jascheroff, 32) sagte auch der Lockenkopf kurz und schmerzlos Lebwohl. Bei den Promiflash-Lesern führte das zu gemischten Gefühlen.

Jascha Rust und Vincent Krüger
Facebook/VincentKruegerFansite
Jascha Rust und Vincent Krüger

Die Mehrheit fand den Abschluss toll. 302 Leser und damit über 36 Prozent der insgesamt 835 Abstimmer sind völlig zufrieden mit der kurzen und schmerzlosen letzten Szene des 24-Jährigen. Als "Ganz okay" beurteilen aber immerhin doch auch 35 Prozent (292 Leser) den Abschied des GZSZ-Stars und sind sich sicher, dass auch dieser Ausstieg nicht für die Ewigkeit ist, sondern Zac bald schon wieder zurückkehrt. Der selbst, kommentierte einen Wiedereinstieg schließlich auch schon als möglich. Eine Abschiedsfeier für den besten Kumpel von Vince (Vincent Krüger, 23) hätten sich immerhin noch 29 Prozent (241 Leser) gewünscht. Jascha selbst bedankt sich via Facebook zum wiederholten Mal bei seinen Fans und verrät: "Ab April könnt ihr mich dann schon bei In aller Freundschaft sehen".

Felix von Jascheroff und Isabell Horn
RTL/ Rolf Baumgartner
Felix von Jascheroff und Isabell Horn

Ihr könnt so lange nicht warten, bis ihr den süßen Schauspieler wiedersehen werdet? Dann beschäftigt euch doch mit ihm in unserem Quiz!

Vince (Vincent Krüger) und Zac (Jascha Rust) bei GZSZ
RTL / Rolf Baumgartner
Vince (Vincent Krüger) und Zac (Jascha Rust) bei GZSZ