Rapper Marteria (32) ist ein Mann, der gerne einmal die Dinge selbst in die Hand nimmt. So schien es für ihn wohl auch eine Selbstverständlichkeit zu sein, sofort aktiv zu werden, wenn sein ehemaliger Verein Hansa Rostock in Problemen steckt! Denn weil dem Fußballclub aktuell eine Summe von 737.000 Euro fehlt, um seinen Etat komplett zu decken, droht dem Drittligisten ein Abzug von bis zu zwei Punkten - was Kickerseele Marten so nicht hinnehmen kann. Deswegen also wird er am 29. März ein Benefizspiel zugunsten seines geliebten Teams veranstalten.

Marteria
Instagram/marteriiiyeaaah
Marteria

Wie SVZ.de berichtet, hoffen die Rostocker aktuell darauf, dass noch bis Anfang Januar rund 15.000 Fans eine Eintrittskarte für das heiße Match von Marteria und seinen Freunden gegen Stefan Beinlich und dessen Kompagnons erwerben. Dann nämlich hätte man den finanziellen Engpass rechtzeitig gestopft. "Wir wollen bis zum 10. Januar eine volle Hütte haben, damit uns die zwei Punkte nicht abgezogen werden. Also holt euch die Tickets", so der Musiker auffordernd. Mal schauen, ob seine Aktion den gewünschten Effekt haben wird - eine leidenschaftliche Idee ist es allemal!

Marteria
Instagram/marteriiiyeaaah
Marteria

Oh ja, Marteria ist eben Rostocker mit Leib und Seele! Was wisst ihr sonst noch über den ehemaligen Sportler, der auch schon als Model vor der Kamera stand? Findet es heraus:

Marteria
Instagram/marteriiiyeaaah
Marteria