Schon länger machen sich Freunde und Bekannte Sorgen um Nicole Richie (33), denn wie es vor einiger Zeit hieß, würde man sie niemals essen sehen. Nun gibt es definitiv einen weiteren Grund zur Sorge, denn die Designerin zeigte sich gerade in einer Jacke ihrer Tochter auf einer wohltätigen Weihnachtsveranstaltung. Eigentlich ja nicht der Rede wert, wenn Mütter und ihre bereits erwachsenen Töchter sich die Kleidung teilen, doch die kleine Harlow ist gerade einmal sechs Jahre alt!

Nicole Richie
Instagram/nicolerichie
Nicole Richie

Auch noch voller Stolz postet Nicole ein Foto von sich, wie sie sich an die flauschige Jacke kuschelt. Dazu schreibt sie die Worte: "Danke, dass du mir deine Jacke geliehen hast, Harlow!" Besonders auffällig ist, dass die Jacke aus Kunstfell nicht etwa eng bei Nicole anliegt, sondern dass sie einfach perfekt zu passen scheint. Die Gerüchteküche um eine mögliche Magersucht hat die Adoptivtochter von Lionel Richie (65) damit definitiv wieder einmal angeheizt.

Nicole Richie
Instagram / Nicole Richie
Nicole Richie

Doch ganz offensichtlich ist Nicole nicht die einzige Mutter, die gerne mal im Kleiderschrank ihrer Tochter Ausschau nach etwas passendem hält. Kürzlich zeigte sich auch "Real Housewives of New York City"-Star Bethenny Frankel (44) in einem Pyjama ihrer erst vierjährigen Tochter - und schockierenderweise saß auch dieser wie angegossen.

Nicole Richie und Harlow Madden
AKM-GSI / Splash News
Nicole Richie und Harlow Madden