Wenn Ariana Grande (21) zum Ende des Jahres und im Kreise der Familie sich einmal kurz die Zeit nimmt, um ihr Jahr Revue passieren zu lassen, wird sie auf mehr als ereignisreiche 365 Tage zurückblicken können: Mit ihrem Album "My Everything" wurde das Teenie-Idol zum absoluten Superstar, am Ende des Jahres stand sogar eine Performance im Rahmen der Victoria's Secret-Show auf dem Programm. Und auch style-technisch hat sich für Ariana 2014 so einiges verändert.

Ariana Grande
WENN
Ariana Grande

Denn von der Nickelodeon-Show "Victorious" auf den "Victoria's Secret"-Laufsteg vergingen nicht einmal zwei Jahre. Gerade nach dem Ende der beliebten Teenie-Show präsentierte sich die Künstlerin noch sehr zugeknöpft und mädchenhaft: Lange, wallende Kleider, und ein schüchterner Gesichtsausdruck waren noch Ende 2013 keine Seltenheit bei Ariana. Doch bereits Anfang 2014 zeigte sich der Shooting-Star immer körperbetonter. Spätestens mit ihrem Video zu ihrer Hit-Single "Break Free", in der sie als Superheldin Raketen aus ihrem BH schoss, kam zum Niedlichkeitsfaktor noch eine gehörige Portion Sex-Appeal dazu. Doch noch stehen ihre Fans hinter Arianas Style-Kreationen aus knappen Outfits und Katzenöhrchen.

Ariana Grande
Daniel Tanner/WENN.com
Ariana Grande

Es wird spannend, wie sich Ariana Grande 2015 der Öffentlichkeit präsentieren wird - in diesem "Newsflash" könnt ihr euch schon einmal die besten Bilder der Sängerin aus diesem Jahr anschauen.

Ariana Grande
WENN
Ariana Grande