Oje, so eine Shopping-Tour an Weihnachten kann ganz schön stressig und anstrengend sein. Gut, wenn man in so einem Fall eine helfende Hand parat hat. Das dachte sich wohl auch der kleine Julian (4), seines Zeichens Sohn von Robin Thicke (37), und nutzte seinen Promi-Daddy nach einem ermüdenden Einkaufsbummel kurzerhand als gemütlichen Schlafplatz.

Robin Thicke und Julian Fuego Thicke
WENN
Robin Thicke und Julian Fuego Thicke

An Weihnachten müssen alle noch schnell ihre Geschenke für die Liebsten einkaufen und dementsprechend ist es in den Läden und Zentren mehr als voll. Dass so ein Bummel für einen kleinen Knirps also durchaus mal etwas zu viel werden kann, ist da kein Wunder. Doch ein Glück, wenn man einen so liebevollen Papa dabei hat. Als es der junge Mann nicht mehr aushielt und einfach einschlief, trug ihn sein musikalischer Vater einfach und schien dabei auch noch sichtlich Spaß zu haben.

Robin Thicke und Julian Fuego Thicke
WENN
Robin Thicke und Julian Fuego Thicke

Während dem Sänger also ab und an der Ruf als Frauenheld nacheilt, so kann ihm sicherlich noch ein Image anhaften: nämlich das des Vorzeige-Papas. Bleibt nun nur noch zu hoffen, dass das Vater-Sohn-Gespann alles bekommen hat, was sie brauchen und sich nicht noch ein weiteres Mal auf seine anstrengende Mission begeben müssen.

Robin Thicke
AKM-GSI / Splash News
Robin Thicke

Was ihr alles über den Sänger wisst, könnt ihr im folgenden Quiz austesten.