Nun ist es schon etwas länger als ein Jahr her, dass Paul Walker (✝40) bei einem tragischen Verkehrsunfall sein Leben verlor. Bis jetzt hat sein Vater den unerwarteten Tod seines Sohnes nicht richtig verarbeitet. Jetzt möchte er auch noch Geld von der Familie des Unglücksfahrers haben.

Mit einem Porsche und überhöhter Geschwindigkeit crashten Paul und sein Freund Roger Rodas (✝38), der am Steuer des Fahrzeuges saß, in den Tod. Während eine Klage der Frau des Fahrers gegen den Autobauer abgewiesen wurde, forderte nun Paul Walker Senior Geld von der Familie. Offenbar sei diese noch in Besitz einer Sammlung exotischer Fahrzeuge, die dem Fast & Furious-Schauspieler zu Lebzeiten gehörten. Wie TMZ berichtet, beläuft sich der Wert der Autos auf etwa 1,8 Millionen Dollar.

Sein Vater möchte nun entweder die Autos oder das Geld für die Vehikel haben. Andernfalls muss ein Gericht diesen Fall entscheiden. Es kommt also weiterhin keine Ruhe nach dem tragischen Unfall vor 13 Monaten auf.

Cody und Paul Walker bei der "Timeline"-Premiere 2003 in Kalifornien
Getty Images
Cody und Paul Walker bei der "Timeline"-Premiere 2003 in Kalifornien
Vin Diesel und Paul Walker im März 2009
Getty Images
Vin Diesel und Paul Walker im März 2009
Paul Walker und Jordana Brewster, März 2009
Getty Images
Paul Walker und Jordana Brewster, März 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de