Kylie Jenner (17) hat sich dieses Silvester sicher ein bisschen anders vorgestellt. Mit ihrem Freund Tyga (25) wollte sie gemeinsam ins neue Jahr feiern, doch da Kylie leider noch nicht volljährig ist, wurde ihr der Zutritt zu den angesagten Clubs verwehrt. Und weil Kylie zu prominent ist, kann sie sich auch leider keinen Ausweis von einer ihrer älteren Schwestern leihen, um so ungehindert Party machen zu können.

Tyga und Kylie Jenner
AKM-GSI / Splash News
Tyga und Kylie Jenner

Trotzdem versuchte Kylie alles, um bei ihrem Freund zu sein. Und das obwohl ihre Familie alles andere als begeistert von dieser Liaison ist. "Ihr Ego gerät mittlerweile außer Kontrolle. Sie kann es nicht erwarten in diesem Jahr endlich 18 zu werden. Dann kann sie all das tun, was sie möchte und kann sich dann auch voll und ganz zu Tyga bekennen", so eine Quelle gegenüber RadarOnline.

Tyga, Kylie Jenner und Kendall Jenner
Winston Burris/WENN.com
Tyga, Kylie Jenner und Kendall Jenner

Kylie befindet sich momentan also in einer rebellischen Phase und wie es scheint, dauert diese noch ein wenig an. Ihrem Rapper-Freund Tyga gefällt das aber offensichtlich gut - auch wenn er, wenn es ums Thema Party geht, noch ohne seine schöne Freundin die Tanzflächen unsicher machen muss.

Tyga
WENN
Tyga