Ob es auch mit seiner Verhaftung während eines Videodrehs zu tun hat? Der Rapper Tyga (24), der mit seinem Hit "Rack City" vor drei Jahren durchstartete, genießt den Ruf eines Bad Boys - und das, obwohl er Vater einer 2-jährigen Tochter ist. Alles anscheinend kein Problem für Kylie Jenner (17): Der jüngste Spross von Kris Jenner (59) turtelte in den vergangenen Wochen heftig mit dem Musiker. Für ihre große Halbschwester Khloe Kardashian (30) scheinbar zu viel: Sie soll Kylie nun ins Gewissen geredet haben.

Tyga, Kylie Jenner und Kendall Jenner
Winston Burris/WENN.com
Tyga, Kylie Jenner und Kendall Jenner

"Khloe kann es nicht mit ansehen, wie Kylie sich an Tyga die Finger verbrennt. Sie hat ihr gesagt, dass sie sich von Männern mit Babys fernhalten soll - vor allem, wenn sie Rapper sind", erzählt ein Insider dem OK Magazine. Die Erklärung soll Khloe gleich mitgeliefert haben: "Die Mütter ihrer Kinder werden der Neuen immer ein Dorn im Auge sein." Der Reality-Star spricht aus eigener Erfahrung, denn ihre Beziehung zu Rapper French Montana (30) war eine wahre Achterbahnfart. Vor einem ähnlichen Fehler möchte Khloe die 17-Jährige nun wohl bewahren. Es bleibt abzuwarten, ob Kylie den Rat auch annehmen wird.

Khloe Kardashian und French Montana
Getty Images
Khloe Kardashian und French Montana

Testet hier im Quiz euer Wissen zu Khloe Kardashian:

Kylie Jenner
Getty Images
Kylie Jenner