2015 begann für alle Fans des guten, alten Krimis äußerst ereignisreich, immerhin wurde pünktlich zum Neujahrstag gleich einmal ein brandneuer Tatort ausgestrahlt! Am Sonntag nun wurde da gleich nachgelegt, die Ermittler aus Wien waren dabei im Einsatz. Und wen dürfte es wohl verwundern: Das Duo aus der österreichischen Hauptstadt, verkörpert von Adele Neuhauser (55) und ihrem Kollegen Harald Krassnitzer, holte sich den Quoten-Sieg!

CONTRAST; ActionPress

Rund 8,44 Millionen Fans wollten laut den Zahlen der AGF den aktuellen Fall aus der alpenländischen Metropole sehen, in der Zielgruppe wurde ebenfalls ein gutes Ergebnis eingefahren: Gut 2,29 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer im Alter von 14 bis 49 Jahren waren gebannt von "Deckname: Kidon", das macht einen dazugehörigen Marktanteil von 22,8 Prozent. Zwar ist dieses Ergebnis ein wenig schlechter als das der letzten Ausgaben aus Weimar und München, aber alles in allem reichte es locker für den Tagessieg!

Kristen Stewart und Robert Pattinson in "Twilight"
WENN
Kristen Stewart und Robert Pattinson in "Twilight"

Während der "Tatort" beim Gesamtpublikum mit einer Quote von insgesamt 16,6 Prozent im Übrigen ziemlich konkurrenzlos blieb, konnte "Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht" zumindest in der Zielgruppe des jüngeren Publikums recht gut mithalten, hier schalteten über zwei Millionen Twilight-Jünger ein.

Heiner Lauterbach
WENN
Heiner Lauterbach