Endlich gibt es noch mehr Details zu der romantischen Hochzeit von Cameron Diaz (42) und Benji Madden (35). Am 5. Januar gaben sie sich in Anwesenheit von knapp 100 Gästen das Ja-Wort. Dabei durften natürlich auch eine ganze Reihe von Promis nicht fehlen.

Nicole Richie (33) ist jetzt ihre Schwägerin und durfte auch sogleich Brautjungfer spielen, wie Us Weekly berichtet. Auch Drew Barrymore (39) stand ihrer guten Freundin bei. Nicoles Vater Lionel Richie (65) trat als Musikact auf, genau wie Ryan Adams, der das frisch vermählte Brautpaar überraschte.

Die zwei wurden bei einer jüdischen Zeremonie auf Camerons Anwesen vermählt. Während das Brautpaar die Ringe tauschte, habe Benji das Schmuckstück fallen lassen. Hoppla! Ein Missgeschick, das jedoch für zahlreiche Lacher und eine gelöste Stimmung sorgte. Generell soll das Fest unverkrampft und sehr familiär gewesen sein.

So richtige Feierstimmung wollte jedoch scheinbar nicht aufkommen: Wie berichtet wird, seien die ersten Gäste nach dem Anschneiden des Kuchens um 22 Uhr gegangen und die letzten verließen die Feier angeblich bereits um Mitternacht.

Cameron Diaz und Benji MaddenWENN
Cameron Diaz und Benji Madden
Cameron DiazApega/wenn.com
Cameron Diaz
Benji MaddenWENN
Benji Madden


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de