Als besonders christliche Menschen sind Angelina Jolie (39) und Brad Pitt (51) bislang nicht aufgefallen. Dennoch scheinen sie am Katholizismus beziehungsweise an dessen Oberhaupt, Papst Franziskus I. (78), Gefallen gefunden zu haben. Denn immerhin planen die beiden angeblich, dem Pontifex maximus einen Besuch abzustatten.

Angelina Jolie und Brad Pitt
Daniel Deme/WENN.com
Angelina Jolie und Brad Pitt

Einem Bericht der Us Weekly zufolge wollen Brangelina demnächst nach Italien fliegen. Im Vatikan soll es dann, so wird ein Insider zitiert, zu einem "VIP-Meet-and-Greet" mit Papst Frabziskus kommen. Dabei sind Angelina und Brad eher nicht religiös. Dennoch, so ein Freund des Paares, bewundern die beiden den Papst. Sie sind wohl sehr angetan von den Botschaften Franziskus' des I. Denn der präsentiert sich und die katholische Kirche deutlich offener und weltgewandter als seine Vorgänger. So hat sich der Papst während seiner Amtszeit bereits tolerant gegenüber Homosexualität geäußert - ein Thema, für das das Ehepaar in der Vergangenheit immer wieder eingetreten ist.

Papst Franziskus I.
WENN
Papst Franziskus I.

Über einen genauen Termin der Audienz wurde bislang noch nichts verlautbart. Angeblich sollen Brangelina aber noch Anfang Januar die Reise in den Vatikan antreten.

Angelina Jolie und Brad Pitt
Adriana M. Barraza/WENN.com
Angelina Jolie und Brad Pitt

Was wisst ihr eigentlich sonst noch so über Brangelina? Hier könnt ihr eure Kenntnisse testen: