Kris Jenner (59) hat ein Sorgenkind. Bei Robert Kardashian (27) will es einfach nicht laufen. Um ihren Sprössling doch wieder auf den rechten Weg zu bringen, will sie sich jetzt höchst persönlich seiner annehmen. Allerdings möchte Kris ihm nicht nur ihre wertvolle Zeit widmen, Rob soll wieder bei Mama zu Hause einziehen.

Kris Jenner
Getty Images
Kris Jenner

Wie Radar Online berichtet, soll Kris der Ansicht sein, dass sie die einzige Person auf der Erde ist, die ihrem Sohn noch helfen kann. Momentan lebt der zwar noch bei seiner Schwester Khloe (30), doch das soll sich bald ändern! Doch so ganz uneigennützig wäre die Aktion auch nicht. Kris soll sich nämlich daheim nur mit Töchterlein Kylie (17) extrem einsam in dem großen, aber recht leeren Haus fühlen. Robs Einzug wäre also zumindest ihrer Meinung nach eine Win-win-Situation. "Kris braucht eine Aufgabe und Rob könnte ihre Hilfe gebrauchen. Ein Trainer, Koch und einige Assistenten stünden ihm in Kris' Haus zur Verfügung. Kris glaubt, dass sie Rob helfen kann, sein Leben wieder auf die Reihe zu bekommen", so ein Insider.

Kris Jenner
Getty Images
Kris Jenner

Blöd nur, dass Rob überhaupt nicht daran denkt, wieder bei seiner Mutter einzuziehen. Ihm sei dort einfach viel zu viel los.

Robert Kardashian
Getty Images
Robert Kardashian
Robert Kardashian
Juliano-FK-Maciel/X17online.com
Robert Kardashian