Rita Ora (24) ist schon längt nicht mehr bloß als Sängerin erfolgreich. Ab kommendem Monat wird sie zudem in Shades of Grey ihr schauspielerisches Talent unter Beweis stellen. Will sich da etwa jemand ein zweites Standbein aufbauen? Denn wie Rita nun zugibt, haben es Frauen im Musikgeschäft ganz schön schwer, viel schwerer als ihre männlichen Kollegen.

Rita Ora
FPIX/Splash News
Rita Ora

"Ich denke, es war schon immer in allen Aspekten schwerer für Frauen. In diesem Gewerbe geht es für Frauen immer ein bisschen darum, sich selbst zu beweisen, deshalb bin ich auch sehr stolz mit so erfolgreichen Männern auf ein und derselben Liste zu stehen", erzählt Rita gegenüber der Mirror. Doch das ist nicht alles, außerdem erläutert die 24-Jährige Folgendes: "Ich glaube, dass die Menschen das Wort Feminismus sehr ernst nehmen, und ich denke, dass die Menschen Angst davor haben, dieses Wort zu verwenden. In diesem Geschäft sind alle Oberhäupter diverser Labels Männer."

Rita Ora
WENN
Rita Ora

Rita lässt sich davon aber nicht abschrecken. So steht für sie eines fest: "Jeder Künstler muss sich selbst beweisen, ganz unabhängig vom Geschlecht. Ich habe mich schon immer sehr lautstark dazu geäußert, dass Frauen zusammenhalten müssen. Das ist meine Meinung."

Rita Ora
Splash News
Rita Ora

Wie gut ihr Rita kennt, könnt ihr nun in diesem Quiz herausfinden: