So eine Begegnung mit dem oder der Ex kann per se schon unangenehm sein. Schlimmer aber noch, wenn er oder sie gerade so unfassbar glücklich in neuen Händen ist, dass man sich selbst die große Freude des anderen gar nicht mehr ansehen mag. Nina Dobrev (26) scheint es wohl ganz ähnlich gegangen zu sein, als sie nach den Golden Globes bei der InStyle After-Party aufschlug und dort mit der geballten Harmonie zwischen ihrem Verflossenen Ian Somerhalder (36) und seiner aktuellen Freundin Nikki Reed (26) konfrontiert wurde. Da half nur noch eines: Flucht!

Ian Somerhalder und Nikki Reed
Getty Images
Ian Somerhalder und Nikki Reed

"Ian und Nikki sind herumgelaufen, als wären sie der König und die Königin des Abschlussballs. Sie waren wie an der Hüfte zusammengeschweißt und haben die ganze Nacht über herumgeschmust", so ein Insider gegenüber HollywoodLife. Das war dann wohl wirklich zu viel des Guten für Nina: Irgendwann hat sie sich ganz einfach aus dem Staub gemacht. Zu viel Amore in der Luft kann eben auch die Stimmung verderben, wenn man nicht gerade selbst von Schmetterlingen im Bauch berauscht ist...

Nina Dobrev
SIPA/WENN.com
Nina Dobrev

Ihr wollt wissen, wer sich auf der Party sonst noch so die Ehre gab? Dann seht euch die folgende "Coffee Break"-Ausgabe unbedingt an:

Jamie Dornan
Getty Images
Jamie Dornan