Man kann die Stunden schon zählen, bis das Dschungelcamp endlich in die nächste Runde geht. Schon seit Monaten haben sich die Promis auf die nächsten zwei Wochen vorbereitet. Während sich Tanja Tischewitsch ein bisschen Fett angefuttert hat, speckte Angelina Heger (22) lieber ein paar Kilo ab, damit sie fit und durchtrainiert Down Under rocken kann. Dass das aber nicht unbedingt die beste Vorbereitung war, hat nun einer verraten, der es wirklich wissen muss: Jochen Bendel (47)!

Jochen Bendel
Patrick Hoffmann/WENN.com
Jochen Bendel

Im Interview mit der In stellte der einstiege Camp-Teilnehmer klar, wie schlecht diese Art des Trainings sei. "Im Vorfeld halten ja viele Stars Diät, wollen entschlacken. Das ist aber das Dümmste, was du machen kannst", sagt er im Gespräch. Dazu erklärt er: "Der Dschungel entgiftet dich von ganz alleine - durch das wenige Essen. Ich selbst war zuvor zwei Wochen mit meinem Mann in Miami und habe nur gefuttert und zugenommen, damit mir der Gewichtsverlust nicht so schwerfällt."

Angelina Heger
Facebook/Angelina Heger
Angelina Heger

Doch Hunger ist nicht das Schlimmste, was im Busch auf die Promis lauert. "Der Dschungel ist eine geistige Herausforderung", so Jochen. "Ich wäre dort fast gestorben - und das nicht nur vor Hunger. Ich habe immerhin acht Kilo abgenommen! Auch die Langeweile war tödlich", gab Jochen im Interview zu.

Tanja Tischewitsch
Patrick Hoffmann/WENN
Tanja Tischewitsch

Was ihr über Jochen Bendel wisst, könnt ihr in folgendem Quiz herausfinden: