Sie gehört zu einer der populärsten Familien der Welt, ist ein erfolgreiches Model, feiert Partys mit Selena Gomez (22) in Dubai - Millionen Mädchen auf der ganzen Welt würden wohl auf der Stelle mit ihr tauschen wollen. Und dennoch hadert Kendall Jenner (19) bisweilen mit ihrer Jugend. Sie beklagt nämlich, dass sie viel zu wenig davon mitbekommen habe.

Kendall Jenner
Getty Images
Kendall Jenner

"Ich habe das Gefühl, vor langer Zeit schon viel zu schnell erwachsen geworden zu sein", schrieb Kendall in einer Kolumne zum Thema Jugend im Wall Street Journal. Dafür sei aber weniger ihr Aufwachsen in Hollywood verantwortlich als die tüchtige Arbeitseinstellung ihrer Familie: "Wenn man ältere Geschwister hat, wächst man zwischen Erwachsenen auf, so dass man selbst schneller reif wird. Ich habe meine Schwestern und Eltern jeden Tag so hart arbeiten sehen, dass ich ein wenig zu einem Workaholic erzogen wurde."

Kendall Jenner
FayesVision/WENN.com
Kendall Jenner

Doch gerade Schwester Khloe Kardashian (30) ist es nun auch, die Kendall gerne daran erinnert, ihre Zeit als Teenager zu genießen: "Meine Schwester Khloe sagt immer zu mir und meiner jüngeren Schwester Kylie: Ihr habt noch euer ganzes Leben, um erwachsen zu sein, aber nur so lang, um ein Kind zu sein. Und wir kapieren es." Deshalb solle man auch wohl nicht allzu ernst nehmen, was Kendall momentan so treibt - immerhin versuche sie noch, ein Kind zu sein.

Khloe Kardashian, Kylie Jenner und Kendall Jenner
Instagram/khloekardashian
Khloe Kardashian, Kylie Jenner und Kendall Jenner

Wie gut kennt ihr eigentlich Kendall Jenner? Macht doch hier gleich den Test: