Folgt nach "Into the Woods" bald schon die nächste Märchenrolle für Emily Blunt (31)? Sie könnte nämlich vielleicht bald an der Seite von Chris Hemsworth (31) und Charlize Theron (39) vor der Kamera stehen - und zwar für das Sequel von "Snow White and the Huntsman". Während bereits länger fest steht, dass Kristen Stewart (24) nicht mehr mit dabei ist, ist nun Emily für einen Part im Gespräch.

Emily Blunt
Dan Jackman/WENN.com
Emily Blunt

Wie Deadline berichtet, befindet sich 31-Jährige gerade in diesbezüglichen Verhandlungen mit Universal. Da allerdings noch nicht viel über die Handlung - außer, dass der Fokus auf dem von Chris Hemsworth gespielten Jäger liegen wird - bekannt ist, ist auch noch nicht klar, als welche Figur Emily eventuell zu sehen sein wird. Doch nach "Into the Woods", wo sie unter anderem mit Meryl Streep (65) und Johnny Depp (51) zusammenarbeitete, weiß sie sicher genau, wie man als märchenhafter Charakter ein Publikum verzaubert.

Chris Hemsworth
Universal Pictures
Chris Hemsworth

Während bezüglich der Fortsetzung von "Snow White and the Huntsman" also noch viel Raum für Spekulationen besteht, soll der Kinostart bereits auf April 2016 festgelegt sein. Und das, obwohl man sich bei Universal, nachdem schon Rupert Sanders (44) nach seiner Affäre mit Kristen nicht mehr infrage kam, auch von dem Nachfolger-Regisseur Frank Darabont (55) getrennt hat. Da allerdings auch schon wieder ein neuer Kandidat im Gespräch sei, werde sich die Produktion wohl nicht verzögern. Dennoch: Es bleibt spannend!

Kristen Stewart
Splash News
Kristen Stewart