Es ist eine der größten Bühnen, die ein Musiker bekommen kann, um seine Kunst einem Publikum vorstellen zu können: Die Halbzeit-Show des Super-Bowls zieht jedes Jahr knapp eine Milliarde Zuschauer, die sich das Spektakel nicht entgehen lassen wollen. In diesem Jahr wird Katy Perry (30) die Ehre zuteil, die Pause des Großereignisses mit Programm zu füllen. Nach und nach verrät sie auch immer neue Details, womit ihre Fans rechnen dürfen.

Katy Perry
Instagram/ katyperry
Katy Perry

Zunächst wurde bekannt, dass die "Roar"-Interpretin namhafte Unterstützung von niemand Geringerem als Lenny Kravitz (50) erhalten wird, was bereits für Jubelschreie sorgte. Nun offenbarte Katy gegenüber Today, dass sie ein großes Medley aus ihren größten Hits plane: "Ich werde alle Songs spielen, die irgendwie in diesem Rahmen funktionieren. Ich denke, dass mein Einstieg und der Abschluss, so wie er jetzt geplant ist, superb wird." Die Sängerin ließ aber auch durchblicken, dass sie durchaus Respekt vor dem Auftritt habe: "Ich bin weder übermenschlich noch ein Roboter." Doch statt sich von ihrer Nervosität einschüchtern zu lassen, will sie diese in positive Energie umwandeln, wie sie selbstbewusst angab.

Katy Perry
Brian To/WENN.com
Katy Perry

Wie gut ihr dies schlussendlich gelingt, davon können sich die Zuschauer am 1. Februar selbst ein Bild machen: Dann findet in Phoenix der 49. Super Bowl statt.

Katy Perry
WENN.com
Katy Perry