Was für eine Schock-Nachricht für Britney Spears (33): Ihr Ex-Freund John Sundahl ist bei einem Anschlag der Taliban in Afghanistan ums Leben gekommen! Der Helikopter, mit John als Pilot an Bord, sei aus der Hauptstadt Kabul gestartet und wurde nur wenig später abgeschossen, berichtet The Daily Mirror. Mehrere Monate hatte der 44-Jährige in Kabul als ziviler Pilot gearbeitet und diverse Beamte durch Afghanistan geflogen.

Splash News

"Es bricht mir das Herz – John war dort, um das Land sicherer zu machen. Er wollte den Menschen dort helfen. Er hat oft gesagt, dass in dem Land pures Chaos herrscht", erklärte Johns Bruder Karl gegenüber der Zeitung. Britney und John lernten sich im Jahr 2007 bei einem Treffen der Anonymen Alkoholiker in Los Angeles kennen. John habe der Sängerin sehr dabei geholfen, ihre Alkoholsucht in den Griff zu bekommen.

WENN

Schließlich wurden die zwei angeblich ein Paar – sogar über eine Verlobung der beiden wurde gemunkelt. Nach der Romanze blieben John und Britney gute Freunde. Nach der schrecklichen Nachricht sei die Sängerin am Boden zerstört, wie ein enger Freund Britneys berichtet.

Britney Spears
Owen Beiny / WENN
Britney Spears