Scott Disick (31) mag seine Party-Gewohnheiten nicht so leicht in den Griff bekommen, doch die Sache mit dem Papa-Sein, die hat er mittlerweile ganz gut raus. Der dreifache Vater äußerte sich jetzt zu seinem jüngsten Nachwuchs, Söhnchen Reign Aston, und darüber, wie Mason (5) und Penelope (2) mit der Verstärkung umgehen.

Kourtney Kardashian, Penelope Disick und Mason Disick
WENN
Kourtney Kardashian, Penelope Disick und Mason Disick

Im Interview mit der Us Weekly erklärte der 31-Jährige: "Ich glaube, so langsam weiß ich Bescheid. Das Erste hat mir echt Angst gemacht. Das Zweite war weniger beängstigend. Das Dritte war okay. Ich habe hier ein ganzes Team." Während er sich jedes Mal neu an die Geburtsaufregung gewöhnen musste, soll Kourtney Kardashian (35) es jedes Mal geliebt haben. Nicht nur sie ist überglücklich mit ihrem dritten Baby, auch die anderen Kids scheinen guter Dinge. "Ich habe echt gedacht, dass die anderen beiden eifersüchtig sein würden. Sie sind so entgegenkommend und herzlich. Ich wäre sicher nicht so gewesen, wenn ich ein Geschwisterchen bekommen hätte. Ich komme gar nicht damit klar, wie viel Zuneigung die beiden gegenüber dem Baby zeigen", so Scott.

Mason Disick
Kourtney Kardashian/ Instagram
Mason Disick

Ihr seid auch ganz begeistert vom Kardashian-Nachwuchs? Dann wisst ihr sicher auch über die Großen Bescheid! Testet euer Wissen in unserem Quiz.

Scott Disick
MSA / London Entertainment / Splash News
Scott Disick