Schon zum dritten Mal in Folge musste Walter Freiwald (60) jetzt in die Prüfung. Nachdem er zunächst gemeinsam mit Jörn Schlönvoigt (28) in der Eckkneipe war und danach mit Tanja Tischewitsch (24) an einer Quizshow teilnahm musste der Fast-Bundespräsident nun zum ersten Mal alleine antreten - und versagte kläglich!

Walter Freiwald
RTL/Stefan Menne
Walter Freiwald

Gestylt wie Sylvester Stallone (68) zu besten Rambo-Zeiten war Walter hoch motiviert, seine Mitcamper mit einem schönen Abendessen zu verwöhnen, doch daraus wurde leider nichts, denn der Dschungelcamp-Älteste holte nur einen Stern und das, obwohl es bei der Prüfung sogar um altes Fleisch ging! Erst machten ihm seine Augen beim Schlüsselsuchen einen Strich durch die Rechnung und später bekam er das Fleisch, das er transportieren sollte, nicht zu fassen. Unterm Strich steht schließlich nur ein lausiger Stern für die Truppe.

Walter Freiwald
RTL/Stefan Menne
Walter Freiwald

Während sich andere Prüflinge sicherlich schlecht deswegen gefühlt hätten, scheint Walter sich selbst im Moment der Nächste zu sein! Ein Stern steht schließlich für eine Portion, weswegen der 60-Jährige feststellt: "Dann habe ich ja immerhin was zu essen." Ein Teamplayer sieht anders aus...

Walter Freiwald
RTL/Stefan Menne
Walter Freiwald

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de