Angesichts des Dschungel-Hammers in Form von Angelina Hegers (22) Ausstieg geriet Walter Freiwald (60) fast in Vergessenheit. Dabei ist der Camp-Älteste doch der mit der größten Klappe und dem riesigen Ego, sieht sich sogar schon als der sichere Dschungelkönig. Ob ihm aber nach dem Dschungelcamp auch endlich die so lang ersehnte, mega Karriere winkt? Immerhin: Auf der VENUS-Messe wäre er schon einmal willkommen. Aber für den größten, beruflichen Push könnte wohl sie sorgen: Ex-Dschungelteilnehmerin Sarah Knappik (28).

Sie sieht für Walter mächtig Chancen, auch nach der abenteuerlichen RTL-Show im Gespräch zu bleiben, wie sie während der Berlin Fashion Week im Promiflash-Interview verriet. Wenn sie seine Produzentin oder Managerin sein könnte, wüsste sie schon genau, wie sie den ehemaligen "Der Preis ist heiß"-Sprecher voran bringen würde: "Ich seh' den Walter in der Comedy. Ganz ehrlich. Der würde so das alte Publikum ziehen. Weil ich weiß, wie alte Menschen sind. Nicht alle, aber viele: ‘Oh, ich hab Rücken. Oh, dann hab ich wieder Fuß. Oh, meine Hüfte und oh, dies’." Sarah findet Walter einfach nur "geil" und hätte richtig Spaß daran, mit ihm zusammenzuarbeiten. Na, dann muss ja nur noch der 60-jährige Camper zustimmen, denn der kurzzeitige Wahlaustralier weiß schließlich noch gar nichts von seinem Glück!

Mehr über die potenzielle Kooperation zwischen Sarah und Walter erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Sarah Knappik beim "Promi Big Brother"-Finale 2017
Andreas Rentz/Getty Images
Sarah Knappik beim "Promi Big Brother"-Finale 2017
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Sarah Knappik beim Opening des Studios Apjar Black in Berlin
Brian Dowling/Getty Images
Sarah Knappik beim Opening des Studios Apjar Black in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de