Seit Lea Michele (28) dank ihrer Rolle bei Glee einer breiteren Öffentlichkeit bekannt ist, betört die TV-Schönheit mit langer, brünetter Wallemähne. Doch genau von diesem Markenzeichen scheint sich die 28-Jährige nun verabschiedet zu haben.

Lea Michele
Adriana M. Barraza/WENN.com
Lea Michele

Bei Instagram postete ihre Serien-Kollegin Becca Tobin (29) ein Foto der beiden vom Serien-Set. Darauf sind die Schauspielerinnen im blauen Glitzer-Look zu sehen. Doch nicht die funkelnden Fummel der beiden Fernseh-Stars fallen in den Blick - Leas Frisur ist das, was dem aufmerksamen Betrachter sofort ins Auge fällt: Von ihren brünetten Längen ist nichts mehr übrig! Stattdessen trägt Lea ihre Haare schulterlang, die Spitzen adrett nach außen gewellt und den Pony mit einer Haarklammer zurückgesteckt.

Lea Michele
Instagram/msleamichele
Lea Michele

Freundlich und brav statt verrucht und sexy - Leas neues Motto? Wohl kaum, scheint dieser ungewöhnlich liebreizende Look doch nur eine ihrem Serienauftritt geschuldete Perücke gewesen zu sein. Einen Tag später lud Lea nämlich erneut ein Foto im sozialen Netz hoch - dieses Mal wieder mit gewohnt gewellter langer Haarpracht.

Lea Michele
Instagram/msleamichele
Lea Michele

Lea Michele konnte euch mit ihrer Fake-Frisur keinen Moment täuschen, weil ihr sie in- und auswendig kennt? Dann dürfte dieses Quiz kein Problem für euch sein!