Im Dschungelcamp lernte man Aurelio Savina (37) in den vergangenen Tagen bereits von einer ganz anderen Seite kennen. Er legte sein Macho-Gehabe ab und erzählte den anderen Kandidaten unter anderem, dass er seine Exverlobten July Diamond Kinder verwehrt habe und nun doch gerne Vater werden würde. Nun hat sich July selbst dazu geäußert - sie hält ein Liebes-Comeback zwischen ihr und dem ehemaligen Bachelorette-Teilnehmer nun keineswegs für ausgeschlossen.

Aurelio Savina
RTL
Aurelio Savina

July kamen bei Aurelios Busch-Geständnissen die Tränen, da ihr Ex in diesem Moment wahrlich traurig wirkte. Noch immer trägt sie ein Armband mit seinem Foto drin. "Da ich nicht an seiner Seite sein kann, habe ich versprochen, dass ich das jeden Tag umhabe. Und dass ich jeden Tag eine Kerze anzünde, um ihm Glück zu wünschen", beteuerte sie im Gespräch mit RTL Explosiv. Und nicht nur das, July könnte sich nun sogar etwas Ernsthaftes mit Aurelio vorstellen, so erzählte sie außerdem: "Unsere Beziehung würde ich als Liebes-Comeback beschreiben! Wir hatten uns ja für kurze Zeit getrennt, damit jeder sein eigenes Ding machen kann und über alles nachdenken kann. Aber wenn er jetzt bereit ist und Kinder und Heirat will..." Und ja, auch Aurelio scheint so zu denken: "Wir haben im Hotel, bevor er in den Dschungel gegangen ist, viel geschrieben. Und wir haben beschlossen, es noch mal zu probieren, weil die Herzen einfach zueinander gehören."

Aurelio Savina
RTL
Aurelio Savina

Ob es nach Aurelios Zeit in Australien dann wirklich zu einer Reunion zwischen den beiden kommt, wird sich dann schon in nächster Zeit zeigen...

Facebook/July-Diamond-BABESTATION24TV

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de