Nachdem ihr Kind geboren wurde, kursierten schon nach kurzer Zeit erste Gerüchte um eine Krise zwischen Eva Mendes (40) und ihrem Partner Ryan Gosling (34). Doch bei dem ersten Auftritt, den die Darstellerin als frischgebackene Mutter absolvierte, sollte es nicht um diesen Aspekt ihres Privatlebens gehen. Stattdessen hielt Eva im Zuge des Charity-Events "Hollywood Stands Up To Cancer" eine rührende Rede, in welcher sie sich an ihren kranken Bruder wandte.

Eva Mendes
Getty Images
Eva Mendes

So meinte die Mimin zunächst, dass sich alle zusammentun könnten, um die Forschung zu unterstützen - und somit den Kampf gegen den Krebs. Weil sie mittendrin aber doch ein wenig ins Straucheln kam, gab Eva zu: "Sorry, ich habe gerade ein Baby bekommen. Ich habe nicht geschlafen. Es tut mir leid." Danach aber kam der wirklich bewegende Augenblick ihrer Laudatio, denn dabei erklärte sie gerührt: "Ich bin heute hier mit meiner Familie, mit meinem Bruder Carlos, den ich so sehr liebe. Er hatte heute eine Chemo-Behandlung. Wir waren nicht sicher, ob er heute fit genug sein würde, um hier zu sein. Ich bin froh, dass es ihm gut geht. Ich liebe dich."

Eva Mendes bei der 'The Place Beyond the Pines'-Premiere
Dan Jackman/WENN.com
Eva Mendes bei der 'The Place Beyond the Pines'-Premiere

Wenn ihr Evas Worte noch einmal selbst hören wollt, dann seht euch die nachfolgende "Coffee Break"-Ausgabe an:

Eva Mendes
AKM-GSI / Splash News
Eva Mendes