Das Dschungelcamp mag aktuell vielleicht nicht gleich in aller Munde sein, aber ziemlich viele Menschen gucken doch das heitere Treiben im australischen Gebüsch mit Amüsement und Ausdauer. Doch wer weiß schon, wer sich alles bereits in den Urwald getraut hat? Ein Kandidat beim Überraschungs-Spezial von Wer wird Millionär?, Rainer Nase nämlich, war in dieser Hinsicht nicht ganz sattelfest. Deswegen verlor er auch ganz schön viel potenzielle Kohle in der Show!

Günther Jauch
RTL / Stefan Gregorowius
Günther Jauch

Hätte er sich nämlich ein kleines bisschen besser ausgekannt mit den bisherigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Formates, hätte er mit 32.000 Euro heimgehen können. So allerdings musste er sich mit der Hälfte begnügen. Wer ist denn noch niemals im TV-Zeltlager gewesen, das wollte man von Rainer wissen. Zur Auswahl standen als Antworten: ein DSDS-Gewinner, ein Fußballer des Jahres, eine Ex von Dieter Bohlen (60) oder ein Ex-Knacki. Knifflig! Das Publikum wusste es nicht wirklich - und der Telefonjoker setzte auf den Kicker, was Rainer eben auch tat. Doch leider war dies falsch, tatsächlich hat sich noch nie ein Sieger der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" nach Down Under gewagt! Knapp daneben!

Günther Jauch
RTL / Stefan Gregorowius
Günther Jauch
Günther Jauch
RTL / Frank Hempel
Günther Jauch