Das Finale ist gerade mitten im Gange. Nach den drei mehr oder weniger spektakulären Dschungelprüfungen für die Finalisten Tanja Tischewitsch (24), Maren Gilzer (54) und Jörn Schlönvoigt (28) stand jetzt gerade die erste wichtige Entscheidung an. Der erste Finalist und damit der dritte Platz in der Staffel 2015 wurde verkündet und ein Camper musste den australischen Urwald verlassen.

Tanja Tischewitsch
RTL
Tanja Tischewitsch

Die Zuschauer wollten keine Dschungelkrone für Tanja Tischewitsch. Doch die Brünette hat absolut keinen Grund traurig zu sein. Immerhin erklärte sie selbst schon, dass sie quasi als "Nobody" in den Dschungel gegangen ist und niemals damit gerechnet hatte, es so weit zu schaffen. Obwohl sie sicherlich doch schon auf die begehrte Krone gehofft hatte, wenn sie nun einmal schon im Finale war, ist Tanja eigentlich jetzt schon die große Gewinnerin des diesjährigen Dschungelcamps. Denn einen Platz unter den letzten drei Bewohnern im Urwald hätte ihr wohl fast keiner der Zuschauer zugetraut. Tanja hat sich wirklich gut geschlagen und den dritten Platz mehr als verdient.

Tanja Tischewitsch
RTL / Stefan Menne
Tanja Tischewitsch

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de.

Jörn Schlönvoigt und Maren Gilzer
RTL / Stefan Menne
Jörn Schlönvoigt und Maren Gilzer