Das Dschungelcamp wird gerade von GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt (28) aufgemischt, der im australischen Busch als heißer Anwärter auf die Krone gilt. Doch könnte es in der nächsten Staffel vielleicht wieder einen Soap-Star im Urwald geben? Serien-Kollegin Isabell Horn (31) ist schließlich begeistert von Jörns Leistungen und verfolgt die Show Abend für Abend. Doch wie sieht es eigentlich mit ihrer eigenen Ambition aus, sich dem Dschungelcamp zu stellen?

Jörn Schlönvoigt und Isabell Horn
Quelle: AEDT/WENN.com, RTL / Stefan Gregorowius
Jörn Schlönvoigt und Isabell Horn

Im Interview mit Promiflash hat die GZSZ-Schauspielerin verraten, was sie von solch einem Abenteuer hält: "Ich könnte mir vorstellen, diese Erfahrung mal privat mit meinem Freund oder meiner Familie zu machen." Interesse an Down Under besteht also durchaus, aber ob man Isabell vor laufenden Kameras durch den Busch stapfen sehen wird, ist fraglich, denn: "Ich weiß nicht, ob ich Tag und Nacht unter Beobachtung sein könnte, und dann noch unter diesen Bedingungen. Ehrlich gesagt: Nein! Ich habe wirklich großen Respekt vor den Leuten, die das machen. Aber ich könnte mir das nicht vorstellen."

Isabell Horn
AEDT/WENN.com
Isabell Horn

Obwohl sie also nicht selbst mit Kakerlaken und Co. ins Camp ziehen will, bleibt sie dem Format aber treu: "Ich gucke es sehr gerne zu Hause auf der Couch, das war’s dann auch!"

Isabell Horn
Facebook/Isabell-Horn
Isabell Horn

Ihr mögt Isabell richtig gerne und seid echte Fans? In unserem Quiz könnt ihr euer Wissen auf den Prüfstand bringen.